ARTICLES (PEER REVIEWED)

Full List of Publications (pdf-Download)

 

Teuscher, S. & Makarova, E. (2018). Students’ school engagement and their truant

behavior: Do relationships with classmates and teachers matterJournal of Education and Learning, 7(6), 124-127.

Makarova, E. & Teuscher, S. (accepted). Trajektorien der beruflichen Geschlechtstypik:

Eine Studie zur Rekonstruktion von berufsbiographischen Übergangen. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation.

Makarova, E., 't Gilde, J., & Birman, D. (accepted). Teachers as risk and resource factors of minority students’ school adjustment: An integrative review of qualitative research on acculturation. Intercultural Education.

Döring, A. K., Makarova, E., & Herzog, W. & Bardi, A. (2017). Parent-child value similarity in families with young children: The predictive power of prosocial educational goals. British Journal of Psychology, 108, 737-756.

Aeschlimann, B., Herzog, W., & Makarova, E. (2016). How to foster students’ motivation in mathematics and science classes and promote students’ STEM career choice. A study in Swiss high schools. International Journal of Educational Research, 79, 31-41.

Makarova, E., Aeschlimann, B. & Herzog, W. (2016). „Ich tat es ihm gleich“ –  Vorbilder junger Frauen mit naturwissenschaftlich-technischer Berufswahl. bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online (published online April 2016)

Makarova, E. & Birman, D. (2016). Minority students’ psychological adjustment in the school context: An integrative review of qualitative research on acculturation. Intercultural Education, 27(1), 1–21.

Makarova, E., Aeschlimann, B. & Herzog, W. (2016). Why is the pipeline leaking? Experiences of young women in STEM vocational education and training and their adjustment strategies. Empirical Research in Vocational Education and Training, 8(2), (published online February 2016).

 Makarova, E. & Birman, D. (2015). Cultural transition and academic achievement of students from ethnic minority backgrounds: a content analysis of empirical research on acculturation. Educational Research57(3), 305-330.

Makarova, E. & Herzog, W. (2015). Trapped in the gender stereotype? The image of science among secondary school students and teachers. Equality, diversity and inclusion: An international journal, 34(2), 106–123. 

Aeschlimann, B., Herzog, W., & Makarova, E. (2015). Studienpräferenzen von Gymnasiastinnen und Gymnasiasten: Wer entscheidet sich aus welchen Gründen für ein MINT-Studium? Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften, 37(2), 285-300.

Aeschlimann, B., Herzog, W., & Makarova, E. (2015). Frauen in MINT-Berufen: Retrospektive Wahrnehmung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts auf der Sekundarstufe I. Zeitschrift für Bildungsforschung, 5(1), 37-49.

Makarova, E. & Herzog, W. (2014). Geschlechtsuntypische Berufswahlen bei jungen Frauen: Muss das Vorbild weiblich sein? Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Soziali­sation, 34, 38–54.

Makarova, E. & Herzog, W. (2014). Sport as a means of immigrant youth integration: An empirical study of sports, intercultural relations, and immigrant youth integration in Switzerland. Sportwissenschaft, 44, 1–9.

Makarova, E., Herzog, W., & Schönbächler, M.-T. (2014). Wahrnehmung und Interpretation von Unterrichtsstörungen aus Schülerperspektive sowie aus Sicht der Lehrpersonen. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 61, 127–140.

Lebedeva, N. M., Makarova, E., & Tatarko, A. (2013). Increasing intercultural competence and tolerance in multicultural schools: A training program and its effectiveness. Prob­lems of Education in the 21st Century, 54, 3952.

Makarova, E. & Herzog, W. (2013). Teachers’ acculturation attitudes and their classroom management: An empirical study among fifth-grade primary school teachers in Swit­zerland. European Educational Research Journal, 12, 254–267.

Makarova, E. & Herzog, W. (2013). Hidden school dropout among immigrant students: A cross-sectional study. Intercultural Education, 24, 559–572.

Makarova, E. & Herzog, W. (2011). The integration of immigrant youth into the school con­text. Problems of Education in the 21st Century, 32, 86–97.

Schönbächler, M.-T., Herzog, W., & Makarova, E. (2011). ‚Schwierige’ Schulklassen: Eine Analyse des Zusammenhangs von Klassenzusammensetzung und Unterrichtsstörun­gen. Unterrichtswissenschaft, 39, 310–327.

Stohler, U. & Makarova, E. (2011). The use of games in teaching Russian as a foreign lan­guage. Rusistika, 36, 9–13.

ARTICLES (OTHER)

 

Makarova, E. (2018). Migration und Akkulturation: Die Bewältigung von Anpassungsanfor­derungen im schulischen Kontext. Schulverwaltung aktuell, 4, 117-118.

Makarova, E. (2018). «like2be» ein neues Lernspiel zur Berufswahl. Schulblatt AG/SO, 9, 50.

Aeschlimann, B., Makarova, E. & Herzog, W. (2016). Frauen in «Männerberufen»: «Ich versuche einfach, extrem standhaft aufzutreten». Panorama – Bildung, Beratung, Arbeitsmarkt, 27(3), 26-27.

Makarova, E. (2016). SOL – weitaus mehr als eine Unterrichtsmethode. Projektbulletin „Selbst organisiertes Lernen SOL“, 10, 5.

Makarova, E. (2016). Women’s careers in STEM – What does it take? Adjacent Government, (published online March 2016).

Makarova, E. (2015). ‘When I grow up I want to be equal’. International Innovation, 194, 79-81.

Aeschlimann, B., Herzog, W., & Makarova, E. (2015). Bedingungen der Wahl eines geschlechtsuntypischen Berufs bei jungen Frauen. Ergebnisse aus einem Forschungsprojekt. Die berufsbildende Schule, 67(5), 173-177.

Herzog, W., Makarova, E., & Aeschlimann, B. (2014). Berufswahlentscheide von Frauen: Erfahrungen im Berufsfeld machen es aus! Panorama – Bildung, Beratung, Arbeits­markt, 28(2), 27.

Makarova, E. & Herzog, W. (2013). Karriere und Geschlecht: Weshalb wählen Frauen Män­nerberufe? Neue Befunde zur Studienwahl von jungen Frauen. In Abteilung für die Gleichstellung von Frauen und Männern (Ed.), Chancengleichheit. Aktionsplan Gleich­stellung (p. 28–29). Bern: Universität Bern.

 Makarova, E. & Herzog, W. (2010). Ein missglückter Rettungsversuch für eine bedrängte Disziplin. Erwägen Wissen Ethik, 21, 188–191.

Herzog, W. & Makarova, E. (2007). Der Sportverein als Bildungsersatz? Wissenschaftsmaga­zin Unipress, 132, 23–24.

 

BOOK

BOOK CHAPTERS

Makarova, E., Herzog, W., Weber, K., & Frommelt, M. (2018). Werte in der Familie:

Werte­vermittlung durch Erziehungsziele und Wertehaltungen der Eltern. In A. K. Döring & J. Cieciuch (Eds.), Werteentwicklung in der Kindheit (p. 55-76)Warschau: Liberi Libri.

Makarova, E. (2017). Inklusion, Bildung und Übergang. In H. Fasching, C. Geppert & E. Makarova (Hrsg.). Inklusive Übergänge: (Inter)nationale Perspektiven auf Inklusion im Übergang von der Schule in weitere Bildung, Ausbildung oder Beschäftigung (p. 41-51). Wien: Klinkhardt.

Haunberger, S. & Makarova, E. (2017). Warum wählen so wenige Männer das Studienfach Soziale Arbeit? Einblicke in ein aktuelles Forschungsprojekt. In H. Fasching, C. Geppert & E. Makarova (Hrsg.). Inklusive Übergänge: (Inter)nationale Perspektiven auf Inklusion im Übergang von der Schule in weitere Bildung, Ausbildung oder Beschäftigung (p. 173-190). Wien: Klinkhardt.

Makarova, E. Lüthi, J. & Hofmann, M. (2017). Innovative Wege einer gendersensiblen Berufsorientierung: Das elektronische Lernspiel like2be. In T. Brüggemann, K. Driesel-Lange & C. Weyer (Hrsg.), Instrumente zur Berufsorientierung – Pädagogische Praxis im wissenschaftlichen Diskurs (p. 239-252). Münster: Waxmann

Makarova, E., Driesel-Lange, K., Lüthi, J. & Hofmann, M. (2017). Serious Games in der schulischen Berufsorientierung: Ein Instrument zur Entdramatisierung von Geschlecht? In M. Kampshoff & B. Scholand (Hrsg.), Schule als Feld – Unterricht als Bühne – Geschlecht als Praxis. Empirische Analysen und theoretische Erkenntnisse im Anschluss an Bourdieu und Goffman (p. 180-198). Münster: Waxmann.

Makarova, E., Aeschlimann, B., & Herzog, W. (2016). Wenn Frauen in MINT-Studiengängen fehlen: Mathematisch-naturwissenschaftlicher Unterricht und die Studienwahl junger Frauen (p. 39-57). In H. Faulstich-Wieland (Ed.), Berufsorientierung und Geschlecht. Weinheim: Juventa-Verlag.

Makarova, E. & Herzog, W. (2015). Gender roles within the family: A study across three language regions of Switzerland. In S. Safdar & N. Kosakowska-Berezecka (Eds.), Psychology of Gender Through the Lens of Culture (p. 239-264). New York: Springer.

Makarova, E. (2015). Wahrgenommene Diskriminierung als Risikofaktor für Hidden-Dropout von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund. In Haenni Hoti, A. (Hrsg.). Equity - Diskriminierung und Chancengerechtigkeit im Bildungswesen (p. 86-92). Bern: EDK.

Berman, R. & Makarova, E. (2014). Being George: “I am now what I am right here”. In F. Dervin & H. Ragnarsdottír (Eds.), Origins: A Sustainable Concept in Education? Rot­terdam/Boston/Taipei: Sense Publishers.

Makarova, E. (2014). Courses in the language and culture of origin and their impact on youth development in cultural transition: A study among immigrant and dual heritage youth in Switzerland. In P. P. Trifonas & T. Aravossitas (Eds.), Rethinking Heritage Language Education (p. 89-114). Cambridge: Cambridge University Press.

Herzog, W. & Makarova, E. (2014). Anforderungen an und Leitbilder für den Lehrerberuf. In E. Terhart, H. Bennewitz, & M. Rothland (Eds.), Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf (2., überarbeitete und erweiterte Auflage) (p. 83-102). Münster: Waxmann.

Herzog, W. & Makarova, E. (2013). Berufsorientierung als Copingprozess. In T. Brüggemann & S. Rahn (Hrsg.), Berufsorientierung – Ein Lehr- und Arbeitsbuch (p. 73–83). Münster: Waxmann.

Makarova, E. & Herzog, W. (2013). Geschlechtersegregation bei der Berufs- und Studien­wahl von Jugendlichen. In T. Brüggemann & S. Rahn (Hrsg.), Berufsorientierung – Ein Lehr- und Arbeitsbuch  (p. 175–184). Münster: Waxmann.

Herzog, W. & Makarova, E. (2010). Anforderungen an und Leitbilder für den Lehrerberuf. In E. Terhart, H. Bennewitz, & M. Rothland (Eds.), Handbuch der Forschung zum Leh­rerberuf (p. 63–78). Münster: Waxmann.

Makarova, E. (2010). Das Fremde im pädagogischen Diskurs des 21. Jahrhunderts. In M.-T. Schönbächler, R. Becker, A. Hollenstein, & F. Osterwalder (Eds.), Die Zeit der Päda­gogik. Zeitperspektiven im erziehungswissenschaftlichen Diskurs (p. 227–240). Bern: Haupt.

Herzog, W. & Makarova, E. (2007). Interkulturelle Pädagogik. In J. Straub, A. Weidemann, & D. Weidemann (Eds.), Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz (p. 261–272). Stuttgart: Metzler.

RESEARCH REPORTS

 

Makarova, E., Driesel-Lange, K. & Honma, C. (2017). Evaluation des Spiels like2be unter angehenden Lehrpersonen. Forschungsbericht – Phase I. Zentrum Lernen und Sozialisation, PH FHNW & Zentrum für Berufsorientierungs- und Berufsverlaufsforschung (ZBB), Westfälische Wilhelms-Universität Münster (online).

Lüthi, J., Mäder, G., Hofmann, M. & Makarova, E. (2016). Evaluationsbericht zur Entwicklung des elektronischen Lernspiels like2be. Bern: Universität Bern. Interdisziplinäres Zentrum für Geschlechterforschung der Universität Bern (IZFG).

Makarova, E., Kipfer, M., & Herzog, W. (2014). Latenter Schulabsentismus (Forschungsbe­richt Nr. 45). Bern: Universität Bern, Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Pädagogische Psychologie.

 Makarova, E., Herzog, W., Weber, K., & Kipfer, M. (2013). Familienportrait der Schweiz (Forschungs­­bericht Nr. 44). Bern: Universität Bern, Institut für Erziehungswissen­schaft, Abteilung Pädagogische Psychologie.

Makarova, E., Herzog, W., Vogt, B., & Ignaczewska, J. (2012). Geschlechtsuntypische Be­rufs- und Studienwahlen bei jungen Frauen: Dokumentation und Ergebnisse der Pro­jekt­phase 2 (Forschungsbericht Nr. 43). Bern: Universität Bern, Institut für Erziehungs­wissenschaft, Abteilung Pädagogische Psychologie.

Makarova, E., Herzog, W., Ignaczewska, J., & Vogt, B. (2012). Geschlechtsuntypische Be­rufs- und Studienwahlen bei jungen Frauen: Dokumentation der Projektphase 1 (For­schungsbericht Nr. 42). Bern: Universität Bern, Institut für Erziehungswissen­schaft, Abteilung Pädagogische Psychologie.

Makarova, E., Herzog, W., Weber, K., & Frommelt, M. (2012). Werte und Wertetransmissi­on. Wertevermittlung durch Erziehungsziele und Werthaltungen der Eltern. Bern: Uni­ver­sität Bern, Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Pädagogische Psycholo­gie.

Makarova, E., Schönbächler, M.-T., & Herzog, W. (2010). Klassenmanagement und kulturel­le Heterogenität: Ergebnisse 2b – Stellungnahme der Lehrpersonen (Forschungsbe­richt Nr. 40). Bern: Universität Bern, Institut für Erziehungswissen­schaft, Abteilung Pädagogische Psychologie.

Herzog, W., Egger, K., Makarova, E., Neuenschwander, M. P., & Abächerli, A. (2009). Sport als Medium der sozialen Integration bei schweizerischen und ausländischen Jugendli­chen: Schlussbericht (Forschungsbericht Nr. 38). Bern: Universität Bern, Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Pädagogische Psychologie.

Schönbächler, M.-T., Makarova, E., Herzog, W., Altin, Ö., Känel, S., Lehmann, V., & Milojevic, S. (2009). Klassenmanagement und kulturelle Heterogenität: Ergebnisse 2 (Forschungsbericht Nr. 37). Bern: Universität Bern, Institut für Erziehungswissen­schaft, Abteilung Pädagogische Psychologie.

Schönbächler, M.-T., Makarova, E., & Herzog, W. (2009). Klassenmanagement und kulturel­le Heterogenität: Projektphase 2 (Forschungsbericht Nr. 36). Bern: Universität Bern, Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Pädagogische Psychologie.

Makarova, E., Schönbächler, M.-T., & Herzog, W. (2009). Klassenmanagement und kulturel­le Heterogenität: Ergebnisse 1 (Forschungsbericht Nr. 35). Bern: Universität Bern, Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Pädagogische Psychologie.

Makarova, E., Schönbächler, M.-T., & Herzog, W. (2008). Klassenmanagement und kulturel­le Heterogenität: Projektphase 1 (Forschungsbericht Nr. 33). Bern: Universität Bern, Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Pädagogische Psychologie.